uwe ketterer innenarchitekt

 


Gestaltung Eingangshalle Tor Ost
Industriepark Höchst, Gebäude C 820

In einen bestehenden Gro▀raum sollten verschiedene Funktionsbereiche integriert werden.
Das sichtbare Raumtragwerk wurde hervorgehoben, die Sichtbetonflächen lasiert. Die optische Dimension des Raumes wurde beibehalten, die Gestaltung der Decke ist durchgängig.
Gewölbte Lochblechsegmente dienen als Akustikdecken. Alle raumgliedernden Elemente sind frei in den Raum gestellt, so dass es keine wirkliche Raumtrennungen gibt.
Der Bereich der Porzellanmanufaktur wird durch kubische Vitrinenelemente in schwarzem Hochglanzlack räumlich akzentuiert, ein freistehendes Möbel dient zur Präsentation der Ware und als Stauraum.
Im Kontrast zur Orthogonalität der Einbauten stehen die organischen Formen der Loungemöblierung, die Abfolge von Rottönen durchbricht die neutrale Farbtonalität des Raumes.

 
uwe ketterer    innenarchitekt    gerhart-hauptmann-str. 42    55124 mainz    fon 06131 42184   fax 06131 42108